Archiv der Kategorie: Psychische Probleme

Hypnose nach Schlaganfall

Schlaganfall ist eigentlich erst einmal eine Kontraindikation für Hypnose. Denn wenn das Gehirn selbst geschädigt ist, sind auch die Mechanismen der Hypnose/Trance ungewiss und in ihrer Auswirkung unkalkulierbar. Hypnosetherapie ist hier auch keine Garantie für eine Heilung! In der Selbstorganisatorischen-Hypnose, eine besondere Form der Medizinischen Hypnose, klärt der Therapeut zuerst mit seinem eigenen Unbewussten, ob er […]

Hypnosetherapie bei Phobie / Phobien

Eine Phobie ist grundsätzlich eine krankhafte Furcht vor etwas ganz Bestimmtem. Meist sind das Orte, Situationen, Menschen, Tiere oder Objekte, die eigentlich völlig harmlos sind. Von den Betroffenen werden sie aber als so furchterregend wahrgenommen, dass sie von vornherein alles zu vermeiden versuchen, was mit dem jeweiligen Auslöser zu tun hat. Sie haben in der […]

Hypnose ist wissenschaftlich anerkannt

Wissenschaftlich anerkannt ist die Hypnose als Therapieform im Rahmen der Psychotherapie noch nicht sehr lang. Sie wurde lange Zeit allenfalls als Entspannungsverfahren betrachtet. Schon 2003 gab es zwar mehr als 200 wissenschaftliche Studien, in denen die Wirkung der Hypnotherapie bzw. Hypnose nachgewiesen wurde. Doch erst im März 2006 wurde die medizinische Hypnosetherapie oder auch Hypnotherapie […]